Parodontitis: Ihr Zahnfleisch ist es wert!

Für gesunde Zähne ist auch gesundes Zahnfleisch äußerst wichtig.

Entzündungen am Zahnfleisch oder am Zahnhalteapparat - die so genannte Parodontitis -  können Ihr Gebiss bis hin zum Zahnverlust schädigen. Damit das nicht passiert, setzen wir rechtzeitig mit einer Therapie ein, um den Prozess zu stoppen und Ihre Zahngesundheit so dauerhaft zu bewahren.

 

Zu unserer Parodontitis-Behandlung gehört

  • Professionelle Zahnreinigung nach Absprache in verschiedenen Zeitintervallen als Vorbehandlung und Nachbehandlung
  • Zahnfleisch-"Taschen"-Behandlung mit Ultraschall, die in der Regel ohne Betäubung durchgeführt werden kann
  • Individueller Keimnachweis der Bakterien und gezielte Medikamententherapie
  • Regelmäßige Kontrollen (Erinnerung im Recallverfahren)

 

Nach neuesten Studien belegen Forscher den Zusammenhang zwischen Parodontitis und Herzinfarkt.

Dr. Arne Schaefer von Institut für Molekularbiologie der Universität Kiel: "Wir haben die aggressive Form der Parodontitis untersucht, eine in sehr jungem alter einsetzende, sehr heftig verlaufende, entzündliche Krankheitsform der Parodontose. Die mit diesem Krankheitsbild assoziierte genetische Variante ist identisch mit der von Patienten, die unter einer Erkrankung der Herzkranzgefäße leiden und bereits einen Herzinfarkt erlebt hatten." zm 99, Nr. 16a, 16.08.2009

Termin vereinbaren

Telefon

02642 - 42822

Fax 

02642 - 906376

E-Mail

info@drannettewulf-sinzig.de

 

Anschrift

Zahnärztin

Dr. Annette Wulf

Kirchplatz 8

53489 Sinzig

 

 

 

Sprechzeiten

Montag - Freitag 8-12 Uhr

Montag 14-18 Uhr

Donnerstag 15-19 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Bitte beachten Sie außerhalb der Sprechzeiten den Notdienstplan.

 

Aktuelles

Erfahren Sie jetzt auch im Internet alles über Leistungen und Services unserer Praxis.

 

Alle Meldungen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zahnärztin Dr. Annette Wulf 2019

Anrufen

E-Mail

Anfahrt